Anfrage & Kontakt
DEVA.bm Werkstoffe mit Overlay

Wartungsfrei. Selbstschmierend. Langlebig.

Selbstschmierendes Verbundgleitlager-Material: deva.bm®

deva.bm® ist ein metallischer Verbundwerkstoff bestehend aus einem Stahlband als Tragrücken und einer aufgesinterten selbstschmierenden Bronze-Gleitschicht. Der in der Gleitschicht unter Vorspannung eingelagerte Festschmierstoff (Grafit oder PTFE) ermöglicht einen wartungsfreien Einsatz des Gleitlagers.

Der wartungsfreie und selbstschmierende Werkstoff ist in verschiedenen Legierungsvarianten und Materialstärken erhältlich. Durch den zweilagigen Werkstoffaufbau lassen sich kompakte und hochbelastbare Gleitlagerkonzepte umsetzen, die betriebssicher funktionieren.

Je nach Legierung variiert der prozentuale Anteil an Festschmierstoff sowie dessen Partikelform und Verteilung.

deva.bm verschiedene Werkstoff auf einem Haufen
deva.bm Kalotte

Die Vorteile von deva.bm®

  • Elektrisch leitend ohne elektrostatische Aufladeeffekte
  • Hohes statisches und dynamisches Lastaufnahmevermögen
  • Einsetzbar in radioaktiver Umgebung
  • Für Trockenlauf als auch Medium-geschmierte Anwendungen geeignet

Für unterschiedliche Anforderungen wählen wir zwischen vier verschiedenen Mikrostrukturen aus und bieten zusätzlich noch weitere Features, z. B.  Art des Stahlrückens, Gleitschicht mit und ohne Öltränkung, Oberflächenstruktur und zusätzliche Festschmierstoffdepots.

deva.bm® 302 Merkmale

Allgemein für Trockenlauf und Wassergeschmierte Anwendungen

Standardmaterial für den allgemeinen Maschinenbau

Hohe statische Last

Geringe Zyklenzahl

deva.bm® 302 Eigenschaften
Max. zulässige stat. Belastung[N/mm²]
280
Max. zulässige dyn. Belastung [N/mm²]
50
Reibungskoeffizient trocken
0,15 - 0,22
Reibungskoeffizient Wasser
0,13 - 0,18
Max. pu-Wert [MPa*m/s]
0,4
deva.bm® 302 Zusammenfassung

In der Gruppe der deva.bm® Werkstoffe mit geringem Grafitanteil ist deva.bm® 302 der typische Standardwerkstoff. Er zeichnet sich durch eine glatte Gleitschicht mit Einlaufbehandlung (schwarz) und Edelstahlrücken (1.4301) aus.

deva.bm® 302 Verfügbare Optionen
Glatte Gleitschicht ohne Einlaufbehandlung
deva.bm Option

Beschreibung

Die Gleitfläche wird nicht mit Einlauffilm beschichtet

Technische Merkmale

Ohne Einlauffilm ist der Reibwert in der Einlaufphase ähnlich oder etwas höher als in der stationären Betriebsphase

Anwendungsbereiche

  • Trockenlauf
  • Öl- und wassergeschmierte Anwendungen
  • geringe Reibstrecken
Mit Öltränkung
deva.bm Option

Beschreibung

Die Restporosität des Sinterwerkstoffs wird zusätzlich mit Öl imprägniert

Technische Merkmale

  • Die Öltränkung bewirkt eine Verbesserung des Reibwertes und Verschleißes solange die vorhandene Ölmenge in den Poren ausreicht.
  • Die Einsatztemperatur ist auf max. 80°C begrenzt.

Anwendungsbereiche

  • Öl-geschmierte Systeme
  • Anwendungen mit hohen Gleitgeschwindigkeiten
Alternative Tragrücken
deva.bm Option Alternativ

Beschreibung

Alternative Tragrücken für unterschiedliche Umgebungsbedingungen

Technische Merkmale

  • 1.0338 (Normalstahl)
  • 1.4301 (Standard Edelstahl)
  • 1.4571 mit höherer Korrosionsbeständigkeit (z. B. für Offshore)
  • Bronze (CuSn6)

Anwendungsbereiche

Abhängig vom Umgebungsmedium und dessen Einfluss auf die Korrosion des Werkstoffes.

Gleitschicht mit Nuten
deva.bm Option mit Graten

Beschreibung

Die Gleitschicht besitzt ein Nutensystem. Nutentiefe: max. bis zum Tragrucken

Technische Merkmale

  • Reinigungsnuten
  • Schmiernuten

Anwendungsbereiche

  • Staubige Umgebung
  • verschmutztes Wasser
  • Zusatzschmierung
Gleitschicht mit Dimple
deva.bm Option

Beschreibung

Die Oberfläche ist mit kleinen kalottenförmigen Vertiefungen („Dimple“) als Schmierstoffreservoir versehen

Technische Merkmale

  • Erhöhung der zulässigen dyn. Belastung bis 150 MPa
  • Höherer –pU-Wert zulässig bei Fettschmierung
  • Längere Lebensdauer bei Fettschmierung

Anwendungsbereiche

  • Für fett- und ölgeschmierte Anwendungen bieten die Reservoire eine längere Lebensdauer.
Dimple gefüllt mit dg32
deva.bm Option

Beschreibung

Die kalottenförmigen Vertiefungen („Dimple“) sind mit dg32, einem aushärtendem Festschmierstoff gefüllt. Plus Einlauffilm

Technische Merkmale

  • Erhöhung der zulässigen dyn. Belastung bis 150 MPa
  • Höherer –pU-Wert zulässig im Trockenlauf 
  • Längere Lebensdauer als vergleichbares Grundmaterial ohne dg32

Anwendungsbereiche

  • Hohe dynamische Lasten
  • Zur Erhöhung der Lebensdauer gegenüber Grundmaterial ohne dg32
deva.bm® 302 Bauformen
Platte Platte
Buchse Buchse
Axialsegment Axialsegment
Gelenklager Gelenklager
Radialsegment Radialsegment
Anlaufscheibe Anlaufscheibe
deva.bm® 372 Merkmale

Allgemein für Trockenlauf und Wassergeschmierte Anwendungen

Mittlere dynamische Lasten

Mittlere Gleitgeschwindigkeiten

deva.bm® 372 Eigenschaften
Max. zulässige stat. Belastung[N/mm²]
280
Max. zulässige dyn. Belastung [N/mm²]
80
Reibungskoeffizient trocken
0,13 - 0,18
Reibungskoeffizient Wasser
0,11 - 0,16
Max. pu-Wert [MPa*m/s]
0,8
deva.bm® 372 Zusammenfassung

In der Gruppe der deva.bm® Werkstoffe mit erhöhtem Grafitanteil ist deva.bm® 372 der typische Standardwerkstoff. Er zeichnet sich durch eine glatte Gleitschicht mit Einlaufbehandlung (schwarz) und Edelstahlrücken (1.4301) aus.

deva.bm® 372 Verfügbare Optionen
Glatte Gleitschicht ohne Einlaufbehandlung
deva.bm Option

Beschreibung

Die Gleitfläche wird nicht mit Einlauffilm beschichtet

Technische Merkmale

  • Ohne Einlauffilm ist der Reibwert in der Einlaufphase ähnlich oder etwas höher als in der stationären Betriebsphase

Anwendungsbereiche

  • Trockenlauf
  • Öl- und Wasser-geschmierte Anwendungen
  • geringe Reibstrecken
Mit Öltränkung
deva.bm Option

Beschreibung

Die Restporosität des Sinterwerkstoffs wird zusätzlich mit Öl imprägniert

Technische Merkmale

  • Die Öltränkung bewirkt eine Verbesserung des Reibwertes und Verschleißes solange die vorhandene Ölmenge in den Poren ausreicht.
  • Die Einsatztemperatur ist auf max. 80°C begrenzt.

Anwendungsbereiche

  • Öl-geschmierte Systeme
  • Anwendungen mit hohen Gleitgeschwindigkeiten
Alternative Tragrücken
deva.bm Option Alternativ

Beschreibung

Alternative Tragrücken für unterschiedliche Umgebungsbedingungen

Technische Merkmale

  • 1.0338 (Normalstahl)
  • 1.4301 (Standard Edelstahl)
  • 1.4571 mit höherer Korrosionsbeständigkeit (z.B. Offshore)
  • Bronze (CuSn6)

Anwendungsbereiche

Insbesondere abhängig vom Umgebungsmedium und dessen Einfluss auf die Korrosion des Werkstoffes.

Gleitschicht mit Nuten
deva.bm Option mit Graten

Beschreibung

Die Gleitschicht besitzt ein Nutensystem. Nutentiefe: max. bis zum Tragrucken

Technische Merkmale

  • Reinigungsnuten
  • Schmiernuten

Anwendungsbereiche

  • Staubige Umgebung
  • verschmutztes Wasser
  • Zusatzschmierung
deva.bm® 372 Bauformen
Platte Platte
Buchse Buchse
Axialsegment Axialsegment
Gelenklager Gelenklager
Radialsegment Radialsegment
Anlaufscheibe Anlaufscheibe
deva.bm® 392 Merkmale

Allgemein für Trockenlauf und Wassergeschmierte Anwendungen

Hohe dynamische Lasten

Hohe Gleitgeschwindigkeiten

Bei abrasiver Umgebung

deva.bm® 392 Eigenschaften
Max. zulässige stat. Belastung[N/mm²]
280
Max. zulässige dyn. Belastung [N/mm²]
100
Reibungskoeffizient trocken
0,11 - 0,16
Reibungskoeffizient Wasser
0,10 - 0,13
Max. pu-Wert [MPa*m/s]
1,0
deva.bm® 392 Zusammenfassung

In der Gruppe der deva.bm® Werkstoffe mit hohem Grafitanteil ist deva.bm® 392 der typische Standardwerkstoff. Er zeichnet sich durch eine glatte Gleitschicht mit Einlaufbehandlung (schwarz) und Edelstahlrücken (1.4301) aus.

deva.bm® 392 Verfügbare Optionen
Glatte Gleitschicht ohne Einlaufbehandlung
deva.bm Option

Beschreibung

Die Gleitfläche wird nicht mit Einlauffilm beschichtet

Technische Merkmale

Ohne Einlauffilm ist der Reibwert in der Einlaufphase ähnlich oder etwas höher als in der stationären Betriebsphase

Anwendungsbereiche

  • Trockenlauf
  • Öl- und Wasser-geschmierte Anwendungen
  • geringe Reibstrecken
Mit Öltränkung
deva.bm Option

Beschreibung

Die Restporosität des Sinterwerkstoffs wird zusätzlich mit Öl imprägniert

Technische Merkmale

  • Die Öltränkung bewirkt eine Verbesserung des Reibwertes und Verschleißes solange die vorhandene Ölmenge in den Poren ausreicht.
  • Die Einsatztemperatur ist auf max. 80°C begrenzt.

Anwendungsbereiche

  • Öl-geschmierte Systeme
  • Anwendungen mit hohen Gleitgeschwindigkeiten
Alternative Tragrücken
deva.bm Option Alternativ

Beschreibung

Alternative Tragrücken für unterschiedliche Umgebungsbedingungen

Technische Merkmale

  • 1.0338 (Normalstahl)
  • 1.4301 (Standard Edelstahl)
  • 1.4571 mit höherer Korrosionsbeständigkeit (z.B. Offshore)
  • Bronze (CuSn6)

Anwendungsbereiche

Insbesondere abhängig vom Umgebungsmedium und dessen Einfluss auf die Korrosion des Werkstoffes.

Gleitschicht mit Nuten
deva.bm Option mit Graten

Beschreibung

Die Gleitschicht besitzt ein Nutensystem. Nutentiefe: max. bis zum Tragrucken

Technische Merkmale

  • Reinigungsnuten
  • Schmiernuten

Anwendungsbereiche

  • Staubige Umgebung
  • verschmutztes Wasser
  • Zusatzschmierung
Gleitschicht mit Dimple
deva.bm Option

Beschreibung

Die Oberfläche ist mit kleinen kalottenförmigen Vertiefungen („Dimple“) als Schmierstoffreservoir versehen

Technische Merkmale

  • Erhöhung der zulässigen dyn. Belastung bis 150 MPa
  • Höherer –pU-Wert zulässig bei Fettschmierung
  • Längere Lebensdauer bei Fettschmierung

Anwendungsbereiche

  • Für fett- und ölgeschmierte Anwendungen bieten die Reservoire eine längere Lebensdauer.
Dimple gefüllt mit dg32
deva.bm Option

Beschreibung

Die kalottenförmigen Vertiefungen („Dimple“) sind mit dg32, einem aushärtendem Festschmierstoff gefüllt. Plus Einlauffilm

Technische Merkmale

  • Erhöhung der zulässigen dyn. Belastung bis 150 MPa
  • Höherer –pU-Wert zulässig bei
  • Längere Lebensdauer als vergleichbares Grundmaterial ohne dg32

Anwendungsbereiche

  • Hohe dynamische Lasten
  • Zur Erhöhung der Lebensdauer gegenüber Grundmaterial ohne dg32
deva.bm® 392 Bauformen
Platte Platte
Buchse Buchse
Axialsegment Axialsegment
Gelenklager Gelenklager
Radialsegment Radialsegment
Anlaufscheibe Anlaufscheibe
deva.bm® 362 Merkmale

Allgemein für Trockenlauf

Sehr hohe dynamische Lasten

Hohe Gleitgeschwindigkeiten

Sehr niedrige Reibung bei hohen Lasten im Trockenlauf

deva.bm® 362 Eigenschaften
Max. zulässige stat. Belastung[N/mm²]
280
Max. zulässige dyn. Belastung [N/mm²]
120
Reibungskoeffizient trocken
0,05 - 0,13
Reibungskoeffizient Wasser
0,12 - 0,22
Max. pu-Wert [MPa*m/s]
2,0
deva.bm® 362 Zusammenfassung

Unter den Varianten der deva.bm® Werkstoffe mit PTFE als Festschmierstoff ist deva.bm® 362 der typische Standardwerkstoff. Er zeichnet sich durch eine glatte Gleitschicht mit Einlaufbehandlung (blau) und Edelstahlrücken (1.4301) aus.

deva.bm® 362 Verfügbare Optionen
Glatte Gleitschicht ohne Einlaufbehandlung
deva.bm Option

Beschreibung

Die Gleitfläche wird nicht mit Einlauffilm beschichtet

Technische Merkmale

Ohne Einlauffilm ist der Reibwert in der Einlaufphase ähnlich oder etwas höher als in der stationären Betriebsphase

Anwendungsbereiche

  • Trockenlauf
  • Öl- und Wasser-geschmierte Anwendungen
  • geringe Reibstrecken
Alternative Tragrücken
deva.bm Option Alternativ

Beschreibung

Alternative Tragrücken für unterschiedliche Umgebungsbedingungen

Technische Merkmale

  • 1.0338 (Normalstahl)
  • 1.4301 (Standard Edelstahl)
  • 1.4571 mit höherer Korrosionsbeständigkeit (z.B. Offshore)
  • Bronze (CuSn6)

Anwendungsbereiche

Insbesondere abhängig vom Umgebungsmedium und dessen Einfluss auf die Korrosion des Werkstoffes.

Gleitschicht mit Nuten
deva.bm Option mit Graten

Beschreibung

Die Gleitschicht besitzt ein Nutensystem. Nutentiefe: max. bis zum Tragrucken

Technische Merkmale

  • Reinigungsnuten
  • Schmiernuten

Anwendungsbereiche

  • Staubige Umgebung
  • verschmutztes Wasser
  • Zusatzschmierung
deva.bm® 362 Bauformen
Platte Platte
Buchse Buchse
Axialsegment Axialsegment
Gelenklager Gelenklager
Radialsegment Radialsegment
Anlaufscheibe Anlaufscheibe

Ihr Kontakt zu DEVA

Sie haben für Ihr Projekt spezielle Anforderungen?
Unsere DEVA-Spezialisten sind jederzeit für Sie da und finden mit Ihnen gemeinsam eine passgenaue Lösung!