Anfrage & Kontakt
Federal-Mogul DEVA GmbH

47001 Port Street

Plymouth Michigan 48170

Vereinigte Staaten von Amerika

Willian Barreto
Mobile E-Mail
+1 (734) 478 7122 willian.barreto@tenneco.com
Jetzt kontaktieren
Orange Delta Equipment Pte Ltd

36 Purvis Street #02-07

Singapore 188613

Singapur

Patrick Goossens
Mobile E-Mail
+65 9030 3518 pgo@orangedelta.sg
Jetzt kontaktieren
Orange Delta Equipment Pte Ltd

36 Purvis Street #02-07

Singapore 188613

Singapur

Patrick Goossens
Mobile E-Mail
+65 9030 3518 pgo@orangedelta.sg
Jetzt kontaktieren
Orange Delta Equipment Pte Ltd

36 Purvis Street #02-07

Singapore 188613

Singapur

Patrick Goossens
Mobile E-Mail
+65 9030 3518 pgo@orangedelta.sg
Jetzt kontaktieren
Orange Delta Equipment Pte Ltd

36 Purvis Street #02-07

Singapore 188613

Singapur

Patrick Goossens
Mobile E-Mail
+65 9030 3518 pgo@orangedelta.sg
Jetzt kontaktieren
Orange Delta Equipment Pte Ltd

36 Purvis Street #02-07

Singapore 188613

Singapur

Patrick Goossens
Mobile E-Mail
+65 9030 3518 pgo@orangedelta.sg
Jetzt kontaktieren
Federal-Mogul DEVA Korea Office

#104-201, 121 Gwanak-daero

Dongan-gu, ANYANG Gyeonggido 13922

Republik Korea

Taeshik Lee
Tel. Mobile Fax E-Mail
+82(0) 31 8091 9231 +82(0) 10 5355 9231 +82(0) 31 62 44 337 taeshik.lee@tenneco.com
Jetzt kontaktieren
Federal-Mogul DEVA Shanghai Office

No. 118. Jinqiao Road

Pudong District, Shanghai 201206

China

Nick Yu
Tel. Mobile E-Mail
Jetzt kontaktieren
Hentec Sverige AB

Östra Storgatan 9

55421 Jönköping

Schweden

Joergen Levander
Tel. E-Mail
+46 76 765 82 01 jorgen.levander@hentecgroup.com
Jetzt kontaktieren
Hentec Sverige AB

Östra Storgatan 9

55421 Jönköping

Schweden

Joergen Levander
Tel. E-Mail
+46 76 765 82 01 jorgen.levander@hentecgroup.com
Jetzt kontaktieren
Federal-Mogul Deva GmbH

St. Ľ.Štúra 2047/23

02601 Dolný Kubín

Slowakei

Jan Pavolka
Mobile Fax E-Mail
+421(0)904 269 926 +421(0)432 388 156 jan.pavolka@tenneco.com
Jetzt kontaktieren
Federal-Mogul Deva GmbH

St. Ľ.Štúra 2047/23

02601 Dolný Kubín

Slowakei

Jan Pavolka
Mobile Fax E-Mail
+421(0)904 269 926 +421(0)432 388 156 jan.pavolka@tenneco.com
Jetzt kontaktieren
Federal-Mogul Deva GmbH

St. Ľ.Štúra 2047/23

02601 Dolný Kubín

Slowakei

Jan Pavolka
Mobile Fax E-Mail
+421(0)904 269 926 +421(0)432 388 156 jan.pavolka@tenneco.com
Jetzt kontaktieren
Industry Engineering LLC

5/12, building 2, floor 3, office 232A Zelenyi prospect

111141 Moskau

Russische Föderation

Vladislav Butenko
Tel. Mobile Fax E-Mail
+7 499 502 - 4144 +7 905 501 - 3662 +7 499 502 - 4144 v.butenko@i-eng.ru
Jetzt kontaktieren
Federal-Mogul Deva GmbH

Schulstr. 20

35260 Stadtallendorf

Deutschland

Hannes Golob
Mobile Fax E-Mail
+43(0)660 - 7673781 +49(0)6428 - 701335 hannes.golob@tenneco.com
Jetzt kontaktieren
Federal-Mogul Deva GmbH

Schulstr. 20

35260 Stadtallendorf

Deutschland

Hannes Golob
Mobile Fax E-Mail
+43(0)660 - 7673781 +49(0)6428 - 701335 hannes.golob@tenneco.com
Jetzt kontaktieren
Federal-Mogul Deva GmbH

Schulstr. 20

35260 Stadtallendorf

Deutschland

Hannes Golob
Mobile Fax E-Mail
+43(0)660 - 7673781 +49(0)6428 - 701335 hannes.golob@tenneco.com
Jetzt kontaktieren
Federal-Mogul Deva GmbH

Schulstr. 20

35260 Stadtallendorf

Deutschland

Hannes Golob
Mobile Fax E-Mail
+43(0)660 - 7673781 +49(0)6428 - 701335 hannes.golob@tenneco.com
Jetzt kontaktieren
Federal-Mogul Deva GmbH

970 Chemin de la Lecque

13760 Saint-Cannat

Frankreich

Jacques Walter
Tel. Mobile Fax E-Mail
+33(0)486 - 311188 +33(0)620 - 721959 +33(0)442 - 508462 jacques.walter@tenneco.com
Jetzt kontaktieren
Federal-Mogul Deva GmbH

M-501 km 56 Apdo.: 08

San Martín de Valdeiglesias 28680

Spanien

Iván Seyedzadeh López
Mobile Fax E-Mail
+34(0)685463951 +34(0)918612229 ivan.lopez2@tenneco.com
Jetzt kontaktieren
Federal-Mogul Deva GmbH

M-501 km 56 Apdo.: 08

San Martín de Valdeiglesias 28680

Spanien

Iván Seyedzadeh López
Mobile Fax E-Mail
+34(0)685463951 +34(0)918612229 ivan.lopez2@tenneco.com
Jetzt kontaktieren
Hentec Norge AS

Berghagan 7

N-1405 Langhus

Norwegen

Ole-Petter Laksholm
Tel. E-Mail
+47(0)417 - 05150 ole.petter.laksholm@hentecgroup.com
Jetzt kontaktieren
Hentec Norge AS

Berghagan 7

N-1405 Langhus

Norwegen

Ole-Petter Laksholm
Tel. E-Mail
+47(0)417 - 05150 ole.petter.laksholm@hentecgroup.com
Jetzt kontaktieren
Hentec Norge AS

Berghagan 7

N-1405 Langhus

Norwegen

Ole-Petter Laksholm
Tel. E-Mail
+47(0)417 - 05150 ole.petter.laksholm@hentecgroup.com
Jetzt kontaktieren
Federal-Mogul Deva GmbH

Via Zanica 67

24126 Bergamo

Italien

Pietro Provenzano
Tel. Mobile E-Mail
+39/035/4243500 +39/333/4519990 pietro.provenzano@tenneco.com
Jetzt kontaktieren
Federal-Mogul Deva GmbH

Seckenrain 34

69483 Wald-Michelbach

Deutschland

Jürgen Vollmer
Tel. Mobile Fax E-Mail
+49(0)6207 - 9257411 +49(0)171 - 5520573 +49(0)6428 - 701108 juergen.vollmer@tenneco.com
Jetzt kontaktieren
Federal-Mogul Japan K.K.

Nisseki Yokohama Building 18F 1-1-8 Sakuragi-cho, Naka-ku

Yokohama, 231-0062

Japan

Tetsuya Nagakura
Tel. Mobile E-Mail
+81 (0) 45 345 2350 +81 (0)80 3426 4422 Tetsuya.nagakura@tenneco.com
Jetzt kontaktieren
Bemaso Ltda.

R. Canuma, 192

04642-040, São Paulo - SP, Brasil

Rafael Ingegneri
Mobile E-Mail
+55 11 99427 8694 rafael@bemaso.com
Jetzt kontaktieren
Bemaso Ltda.

R. Canuma, 192

04642-040, São Paulo - SP, Brasil

Rafael Ingegneri
Mobile E-Mail
+55 11 99427 8694 rafael@bemaso.com
Jetzt kontaktieren
Bemaso Ltda.

R. Canuma, 192

04642-040, São Paulo - SP, Brasil

Rafael Ingegneri
Mobile E-Mail
+55 11 99427 8694 rafael@bemaso.com
Jetzt kontaktieren
Bemaso Ltda.

R. Canuma, 192

04642-040, São Paulo - SP, Brasil

Rafael Ingegneri
Mobile E-Mail
+55 11 99427 8694 rafael@bemaso.com
Jetzt kontaktieren
Bemaso Ltda.

R. Canuma, 192

04642-040, São Paulo - SP, Brasil

Rafael Ingegneri
Mobile E-Mail
+55 11 99427 8694 rafael@bemaso.com
Jetzt kontaktieren
Bemaso Ltda.

R. Canuma, 192

04642-040, São Paulo - SP, Brasil

Rafael Ingegneri
Mobile E-Mail
+55 11 99427 8694 rafael@bemaso.com
Jetzt kontaktieren
Bemaso Ltda.

R. Canuma, 192

04642-040, São Paulo - SP, Brasil

Rafael Ingegneri
Mobile E-Mail
+55 11 99427 8694 rafael@bemaso.com
Jetzt kontaktieren
Bemaso Ltda.

R. Canuma, 192

04642-040, São Paulo - SP, Brasil

Rafael Ingegneri
Mobile E-Mail
+55 11 99427 8694 rafael@bemaso.com
Jetzt kontaktieren
Bemaso Ltda.

R. Canuma, 192

04642-040, São Paulo - SP, Brasil

Rafael Ingegneri
Mobile E-Mail
+55 11 99427 8694 rafael@bemaso.com
Jetzt kontaktieren
Bemaso Ltda.

R. Canuma, 192

04642-040, São Paulo - SP, Brasil

Rafael Ingegneri
Mobile E-Mail
+55 11 99427 8694 rafael@bemaso.com
Jetzt kontaktieren
Unternehmensgebäude mit Overlay

Aus Hessen in die ganze Welt

Unternehmen Über uns

Individuelle Gleitlagerlösungen
für höchste Anforderungen

Seit 1949 unterstützen wir unsere Kunden bei ihren Gleitlageranwendungen. Als Mitglied des internationalen Konzerns Tenneco produzieren wir mit unseren 200 Mitarbeitern im hessischen Stadtallendorf und im chinesischen Qingdao vier verschiedene Produktlinien, die durch ihre unterschiedlichen Eigenschaften und Materialien einen breiten Anwendungsbereich abdecken. So konnte DEVA Projekte begleiten wie die Hängebrücke über den Hardangerfjord mit der längsten freien Spannweiten weltweit oder den Drei-Schluchten-Staudamm in China.

Die Bandbreite der Produktpalette reicht von Miniaturanwendungen im Millimeterbereich, etwa in Kanalrobotern, bis hin zu Großgleitlagern mit mehreren Metern Durchmesser für Wasserkraftwerke. Sie deckt sowohl Pharma-Produktions- und Verpackungsmaschinen wie auch stark beanspruchte Lager in Stahlwerken und Baumaschinen ab. Dank unserer langjährigen Firmengeschichte und umfassender Erfahrung können wir nicht nur betriebssichere und verlässliche Produkte bieten, sondern auch maßgeschneiderten Service und individuelle Beratung für Ihr Projekt.

Werkstoffe im Sinterverfahren
Mann bei der Kontrolle von Werkstoffen
Unternehmen Zertifizierung

DEVA steht für Qualität und Langlebigkeit.

Seit über 70 Jahren arbeiten wir an der Sicherheit und Fehlerfreiheit unserer Produkte und Fertigungsschritte. Unser Streben nach höchsten Qualitätsstandards zeigt sich nicht nur in unseren Prüfverfahren, sondern auch in unseren Arbeitsergebnissen, Zertifizierungen und Kundenauszeichnungen.

Unsere Zertifikate

Unternehmen Timeline

Hier schreiben wir Geschichte

2021

DEVA ist mit innovativen und qualitativ hochwertigen Produkten ein wichtiger und global agierender Problemlöser im industriellen Bereich. Trotzdem ist und bleibt DEVA für uns eine Herzensangelegenheit und Innovation leitet uns weiterhin als strategisches Unternehmensziel.

2019

Das ständige Streben nach verbesserten technischen Lösungen führt zur Entwicklung und später zum Patent von deva.ThrustSeal®, einer Anlaufdichtscheibe aus hochleistungsfähigem Verbundmaterial.

Weitere spannende Lösungen für unsere Kunden gehen in Kürze in Serie.

deva.thrustseal

2018

DEVA wird Teil des internationalen Konzerns Tenneco mit über 70.000 Mitarbeitern und mehr als 270 Standorten weltweit.

TENNECO DEVA Logo

2014

Im chinesischen Qingdao wird ein DEVA-Standort eröffnet. Mithilfe modernster Fertigungstechnik kann ab sofort der lokale Markt direkt beliefert werden, während der globale Markt an der kostengünstigen Produktion partizipiert.

Für Qualität und Leistung gelten dabei weltweit die gleichen Maßstäbe, egal in welchem Land die DEVA-Gleitlager hergestellt werden.

DEVA Eingang in Qingdao, China

2012

Die bestehende Anlage zur Herstellung von deva.tex® Gleitlagern stößt an ihre Kapazitätsgrenzen.

Am Standort Stadtallendorf wird daher eine neue, moderne Anlage zur Herstellung von selbstschmierenden deva.tex® Hochleistungsgleitwerkstoffen in Betrieb genommen. Damit kann der ständig wachsende Marktbedarf an Verbundgleitwerkstoffen effizienter und kostengünstiger abgedeckt werden.

3D Grafik: High-Volume deva.tex Anlage

1998

DEVA firmiert nach einer Übernahme durch den Konzern Federal-Mogul fortan unter dem Namen Federal-Mogul DEVA GmbH.

1975

deva.bm® wird entwickelt: Ein dünnwandiger, selbstschmierender Verbundgleitwerkstoff, der unter anderem bei Wasserturbinen und Verpackungsmaschinen zum Einsatz kommt. Die dünnwandige Bauform und vielfältige Auswahl an Varianten bietet völlig neue Möglichkeiten bei der Konstruktion – bei sehr hoher statischer und dynamischer Belastbarkeit und hervorragenden tribologischen Eigenschaften.

deva.bm verschiedene Werkstoff auf einem Haufen

1957

Die alten Gleitringdichtungen, die insbesondere für das wichtige Transportmittel Dampflokomotive damals stark gefragt sind, werden nach und nach aus der Produktion verdrängt und die selbstschmierenden Gleitlager sind auf dem Vormarsch.

Zu diesem Zeitpunkt wird bereits die Hälfte des Umsatzes mit selbstschmierenden deva.metal® Gleitlagern erwirtschaftet.

Deventer Werbeanzeige aus dem Jahr 1959

1955

DEVAs „Verfahren zur Herstellung graphithaltiger Metallpulverformlinge“ wird patentiert.

1951

Das Konzept, auf eine Kolbenstange Schmierstoff aufzutragen, welcher dann an der Gleitringdichtung sofort wieder entsorgt wurde, konnte den hohen technischen Anspruch der Firma DEVA nicht befriedigen.

Eine nachhaltige, wirtschaftlichere Lösung musste her, lange bevor Eigenschaften wie „Selbstschmierung“ und „Wartungsfreiheit“ vom Markt gefordert wurden und sich auch in EU-Richtlinien manifestiert haben.

Am Abend des 17. Dezember 1951 reicht Max Deventer DEVAs „Verfahren zur Herstellung graphithaltiger Metallpulverformlinge“ zum Patent ein, welches einige Zeit später erteilt wurde.

1949-1953

Die Firma DEVA wird nach der Enteignung in Stassfurt und Umsiedlung in das beschauliche Stadtallendorf neu gegründet. Der Ort ist eine mittelgroße Industriegemeinde etwa 100 Kilometer nördlich von Frankfurt am Main.

Das Produktportfolio unserer Firma entwickelt sich im Laufe der Zeit von graphitierten Dichtungen zu selbstschmierenden Metallen mit Graphiteinlagerungen.

Deventer Bürogebäude in den 50er Jahren

1936

Die Entwicklung von ersten selbstschmierenden Materialien beginnt und die Grundlage für deva.metal® wird geschaffen.

Der Firmengründer sann ständig über Möglichkeiten zur Optimierung nach und fand dabei Lösungen, für die bereits seit 1931 erste Patente erteilt wurden.

1927

Die „Deventer-Werke“ siedeln nach Stassfurt um. Zu dieser Zeit fertigt die Firma Max Deventer selbstnachstellende Gleitringdichtungen aus Grauguss, die als für Gestängedichtungen in bewegten und geschmierten Teilen in Pumpen fungieren.

1898

Der DEVA-Gründer Max Deventer erkennt den Bedarf an ungeschmierten Dichtungen und gründet in Hannover die Firma „Max Deventer“. Die ersten gefertigten Produkte sind graphitierte Dichtungen.

Foto von Max Deventer 1942
DEVA-Geschäftsführer Hendryk Pfeuffer

Zukunft gestalten

„DEVA liefert den Beweis, dass Tradition und Innovation sich nicht ausschließen. Im Gegenteil: In gewinnbringender Symbiose lernen wir aus der Vergangenheit und schauen zuversichtlich in die Zukunft. Wir sehen Möglichkeiten, ergreifen Chancen und haben stets den Fortschritt im Blick.“

- Hendryk Pfeuffer, Geschäftsführer

Unternehmen Nachhaltigkeit

Make tomorrow better

Die Verpflichtung von DEVA, sozial verantwortlich und nachhaltig zu wirtschaften, gilt uneingeschränkt – egal vor welchen Herausforderungen wir stehen.

Zu unseren Firmenwerten gehört die Verantwortung für eine bessere Zukunft, die wir gegenüber unseren Kunden, Mitarbeitern und der Gesellschaft haben. Wir leben diesen Wert unter anderem durch unsere Verpflichtung zur nachhaltigen Gestaltung unserer Produkte und Prozesse. Unsere Kunden profitieren mit den selbstschmierenden Gleitlagern von DEVA schon heute von einem wartungsfreien Einsatz und sparen auf diese Weise jährlich große Mengen an Schmierstoffen, Energie sowie Wartungsaufwand ein.

Bei der 2021 erfolgten Re-Zertifizierung nach ISO 14001 am Standort Stadtallendorf wurde DEVA durch externe Auditoren erneut die Wirksamkeit seines Umweltmanagementsystems bestätigt.

Neben der Grundvoraussetzung der Gesetzeskonformität konnten wir hierbei auch eine fortlaufende Verbesserung der Ressourcen-Effizienz bei der Herstellung unserer Produkte nachweisen. So vermeiden wir durch die komplette Umstellung auf CO2-neutralen Stickstoff bereits heute ca. 144 Tonnen CO2-Äquivalente pro Jahr. Auch unseren Strom beziehen wir zu 100 % aus erneuerbaren Energien und schließen damit den Kreis von der Herstellung von Gleitlagern für Wasser- und Windturbinen bis zur Nutzung der Energie aus diesen umweltschonenden Energiequellen.

In etlichen anderen Projekten arbeiten wir als Unternehmen konsequent an einer kontinuierlichen Reduzierung unserer Energieverbräuche und Treibhausgas-Emissionen. Wir legen heute den Grundstein für eine bessere Zukunft, die morgen beginnt.

Unternehmen Karriere

Effizienz und Menschlichkeit bilden die DNA von DEVA

Nur mit unserem starken Team können wir es schaffen, uns immer wieder selbst zu übertreffen und genau die Produkte zu entwickeln, die die Bedürfnisse unserer Kunden zu 100 Prozent erfüllen. Besonders großen Wert legen wir deshalb auf ein respektvolles Miteinander und eine Arbeitsatmosphäre, in der jeder seine individuellen Stärken entdecken und entfalten kann. Das ist ein Grund dafür, dass manche unserer Mitarbeiter bereits in der dritten Generation Teil von DEVA sind. Und auf dieser Erfahrung bauen wir auf: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bereiten den Weg für eine sichere Zukunft und spannende Perspektiven.

Gehen Sie jetzt Ihren nächsten Karriere-Schritt – werden Sie ein Teil von DEVA!

Karte mit Zwicknadeln auf Unternehmensstandorten
Unternehmen International

DEVA ist ein echter Global Player

Unsere weltweit tätigen Verkaufs- und Serviceteams stehen vor Ort für Sie zur Verfügung. Ganz gleich, was Sie brauchen und wo Sie es brauchen: Gemeinsam entwickeln wir Ihre individuelle Gleitlagerlösung.